Frostwächter

Frostwächter im Gewächshaus

Kurz und Knapp: Ein Frostwächter ist eine Gewächshausheizung mit einem meist eingebauten Thermostat. In der Regel wird der Frostwächter elektrisch betrieben.

Es gibt verschiedene Ausführungen. Beispielsweise gibt es einen Standkonvektor oder auch eine Gewächshausheizung betrieben mit Gas und mit eingebautem Thermostat.

Einsatz des Frostwächters?

In besonders kalter Jahreszeit wenn die Temperaturen nahe oder unter dem Gefrierpunkt sind ,kommt ein Frostwächter zum Einsatz. Dieser soll die Pflanzen über Null halten und somit die Pflanzen vor starkem Frost schützen. Es reicht meist schon eine knappe Temperatur über null aus um die Pflanzen durch den Winter zu bekommen.

FrostwächterFrostwaechter

Funktion Frostwächter

Mit einem Temperaturfühler kann die Temperatur im Gewächshaus gemessen werden. Durch eine voreingestellte Temperatur kann die gewünschte Umgebungstemperatur konstant gehalten werden. Die Heizung muss dabei nicht rund um die Uhr laufen, sondern schaltet sich nur dann ein, wenn die eingestellt Temperatur unterschritten wird. Das schont die Umwelt und es wird kein unnötige Energie verschwendet.

Bedienung

Am Anfang wird die gewünschte Temperatur eingestellt die im Gewächshaus herrschen soll. Die Einstellung wird über einen Drehknopf oder einer digitalen Anzeige entnommen, je nach Produkt. Die eingebaute Sensor ist dann in der Lage eigenständig zu agieren. Falls die Temperatur fällt gleicht der Frostwächter die Temperatur wieder an.

Damit alles einwandfrei funktioniert ist auf die richtige Installation und Aufstellung im Gewächshaus zu achten. Dies steht alles meist in der mitgelieferten Bedienungsanleitung drin.

Was ist für mich richtig?

Erstmals kommt eine Heizung für jedes Gewächshaus in Frage. Egal ob Kunststoff, Folie oder Glas. Ein wichtiger Punkt bei einem Gewächshaus ist die Isolation, ansonsten geht die vom Frostwächter erzeugte Wärme nach draußen.

Die Isolation ist bei Doppelstegplatten besser als bei Folien oder Glasgewächshäusern.

Es gibt verschiedene Heizleistungen von 80 Watt Heizleistung bis hin zu 2000 Watt für die größeren Gewächshäuser.  Deswegen ist für jede Größe das passende dabei.

Wo soll der Frostwächter stehen?

Wichtig ist eine gleichmäßige Wärme. Deswegen ist bei der Platzierung zu achten das die Wärme alle Pflanzen erreicht. Es gibt  verschiedene Pflanzen die unterschiedlich viel Wärme benötigen. Seien Sie experimentierfreudig. Wärmeliebende Pflanzen sollten eher näher am Frostwächter stehen. Die Pflanzen die es eher kühl mögen, werden weiter weg gestellt.

Warme Luft steigt nach oben, deswegen sollte die Heizung nicht ganz oben angebracht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *