Palmen Gewächshaus

Palmen Gewächshaus – Winterschutz

Palmen können durchaus Schnee und Frost ertragen. Allerdings nur bis zu einem bestimmten Grad. Aber die Verträglichkeit ist von Art zu Art unterschiedlich und hängt von der Größe sowie Alter der Palme ab.

Zum Beginn des Winters stellt sich deswegen oftmals die Frage, wo ich die ausgepflanzte Palme vor Frost schützen kann. In den meisten Fällen muss ein Palmen Gewächshaus her.

Frostverträglichkeit der Palmen

Es gibt verschiedene Frosthärten. Die Härte der einzelnen Palmen sind immer angegeben.

Folgende Faktoren spielen bei der Frosthärte eine Rolle:

  • Besser geschützt sind ausgepflanzte Palmen. (der Wurzelballen kann schneller durchfrieren als in einem geschlossenen Erdreich)
  • Eine Palme wird desto frosthärter je älter und größer die Palme ist
  • Kurzzeitiger Frost vertragen in der Regel die Palmen
  • Individuelle Frostgrenzen einzelner Palmen

Am meisten Frost vertragen die Blätter, am wenigsten dagegen die Wurzeln.

Schutz der Palmen

Wenn die zu erwartende Temperatur ca. 5 Grad wärmer ist als die Frostgrenze dann sollte die Palme geschützt werden. Ein Palmen Gewächshaus eignet sich dazu am besten.

Palmen können aber auch in eine wettergeschützte Ecke des Hauses gestellt werden. Bei älteren Palmen kann die Unterbringung auch etwas später erfolgen.

 

Tropica – Anzuchtset – Winterharte Palmen mit Samen

Palmen Gewächshaus

Gewächshaus Button

Arten von Winterschutz der Palmen

Leichter Winterschutz

Blätter zusammenbinden. Binden Sie bitte mit einem Seil die Blätter locker zusammen. Bitte benutzen Sie „keinen“ Draht, der könnte ggf. die Blätter durchschneiden und beschädigen. Die Blätter bitte luftig zusammenbinden. Nicht zu eng, da sonst Fäulnis entstehen könnte. Den Wurzelbereich schützen Sie am besten mit Laub oder Stroh.

Mittlerer Winterschutz

Die Blätter müssen wie oben beschrieben zusammen gebunden werden. Die Blätter dann ebenfalls mit einem Jutesack umwickeln. Eine kleine Palme darf auch komplett eingewickelt werden. Den Wurzelbereich ebenfalls am besten mit Laub oder Stroh schützen. Auch Rindenmulch eignet sich hervorragend.

Starker Winterschutz

Ein einfacher Schutz lässt sich perfekt mit einer Luftpolsterfolie bauen. Blätter wieder zusammenbinden und die Folie umwickeln, diese sollte aber ca. eine Handbreit Abstand halten zur Pflanze.

Palmen Gewächshaus

Um dauerhaften Winterschutz zu gewährleisten kann man ein Palmen Gewächshaus aus Holz, Folie oder Glas bauen und kaufen. Der Aufwand ist jedoch enorm dennoch die Möglichkeiten sehr vielfältig. Eine Bauanleitung kann ich deswegen leider nicht geben.

Bei einem Bau ist zu achten, das der Winterschutz gut und ausreichend belüftet werden kann. Der Wurzelbereich kann wie schon öfter erwähnt mit Stroh, Laub oder Rindenmulch geschützt werden. Zusätzlich kann in einem Palmen Gewächshaus auch eine Heizung eingebaut werden.

Heizung

Am besten eignet sich als Heizung eine Öllampe oder ein Heizlüfter mit Frostwächterfunktion. Er kann auf Temperaturen unter Null eingestellt werden. Es gilt dabei besonders drauf zu achten das der Heizlüfter genügend Abstand von brennbaren Stoffen hat. Die Zuleitung muss außerdem gegen Nässe gesichert sein.

Frostwächter für Ihr Palmen Gewächshaus

Palmengewächshaus

Gewächshaus Button

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *