Frühbeetkasten – Tipps und Tricks!

Die Aussaht im Frühbeetkasten

…ist für Gemüsearten und Sonnenblumen sehr zu empfehlen.

Ab Anfang, Mitte Februar kann bei einem Frühbeetkasten schon das erste Gemüse ausgesät werden. Der große Vorteil gegenüber einem Gewächshaus ist der deutlich geringer Preis und eine kleine Anbaufläche. So kann einiges an Platz eingespart werden.

Tipps zum Selbstbau

Frühbeetkasten

Der Selbstbau eines Frühbeetes wird handwerklich begabte Hobbygärtner nicht besonders schwer fallen.

Ein flacher Holzrahmen, der nach Süden hin abgeschrägt ist, ist die einfachste Variante. Als Abdeckung eignet sich ebenfalls ein Holzrahmen. Der Holzrahmen wird am Frühbeetkasten mit Folie bespannt, und mit Scharnieren an der hintern Holzwand befestigt. Etwas robuster aber teurer ist ein Deckel aus Polycarbonat-Stegplatten, dieser isoliert auch ehr gut gegen die Kälte. Das Frühbeet heizt schon bei geringer Sonneneinstrahlung. Wie bei einem Gewächshaus kann zwar die langweilige Wärme eindringen, die von der Erde abgestrahlte Wärme wird aber durch die Abdeckung im Frühbeet festgehalten.

Der große Vorteil einen Frühbeetkasten aus Holz ist der einfache Auf und Abbau. Und nach der Saison kann er im trockenen Keller oder Schuppen verweilen und lagern.

Ein Frühbeetkasten aus einem Klinker-Mauerwerk hält viel länger, aber der Standort auf dem Balkon muss gut überlegt sein, da dieser sich nicht einfach versetzen lässt.

Variieren darf man auch bei der Abdeckung. Wer möchte kann den Deckel mit einem automatischen Fensterheber ausstatten, wie dies oftmals bei einem Gewächshaus üblich ist.

FruehbeetkastenFrühbeetkasten

 

 

 

 

 

 

 

 


Gewächshaus Button

Frühbeet mit Naturheizung

Für eine besonders frühes Aussäen sollte ein Frühbeetkasten mit einer Naturheizung ausgestattet werden.

Der Boden wird im Beet dazu ca. 40 Zentimeter tief ausgehoben und anschließend eine ca. 20 Zentimeter hohe Schicht Pferdemist eingefüllt. Handelt es sich um reinen Pferdemist sollte man es im Verhältnis 1:1 mit Stroh oder Laub mischen.

Danach wird die Schicht mit Gartenerde abgedeckt. Ebenfalls ca. Zentimeter hoch.

Die Mikroorganismen beginnen sofort mit der Zersetzung des Pferdemists und entwickeln dabei Kohlendioxid und Wärme. Dies dringt durch die obere Bodenschicht und bietet optimale Bedingungen zum Keinen und Wachsen.

Gemüse-Aussaat im Frühbeetkasten

Viele beziehungsweise die meisten Hobbygärtner nutzen das Frühbeet für Gemüse. Dazu zählen am allermeisten der Anbau von Salat, Tomaten, Gurken und Paprika.

Tipp: 

Sie können Gemüse oder Blumensamen im Frühbeetkasten auch in Töpfen aussäen.

Wenn Sie die Töpfe in den Boden einsenken, wird die Ansuchende durch den Rotteprozess erwärmt.

Die Mistfüllung und Erdschicht im Frühbeet sollten jedes Frühjahr erneuert werden.

Der ultimative Frühbeetkasten-Vergleich

*mit einem Klick auf das Bild direkt zum Anbieter*

FrühbeetkastenFrühbeet

 

 

 

 

 

Fruehbeetkasten

Fruehbeet

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *